für meine Kinder  ° 
 
     
   
 
 
 
 
 
         
   


Anhörungsprotokoll

Ute Alteck geb. Sackmann geboren am 24.9.56 in Holzminden

Antragstellerin

Prozeßbevollmächtigte:Rechtsanwälte Dr. Kellermann-Körber

gegen

Thomas Alteck geboren am 24.11.57 in Velbert

Antragsgegner

 

Prozeßbevollmächtigte:Rechtsanwälte Dr. Müller u.

 

 

wegen Ehescheidung

über die Anhörung der minderjährigen Kinder

 

Anna, geboren am 01.11.1984

Maria, geboren am 14.03.1986 und

Yvonne, geboren am 12.04.1988

 

 

 

Anwesend:Richter am Amtsgericht Taxis

 

 

Nach Vereinbarung sind Anna, Maria und Yvonne bei Gericht erschienen.

 

 

Der Referatsrichter hat zunächst die Kinder im Kontakt mit der Mutter gesehen und beobachtet. Das Verhältnis der Kinder zu der Mutter erscheint herzlich. Die Kinder wandten sich während des Spiels häufig der Mutter zu und bezogen diese mit ein. Beiläufig beantworteten sie auch Frage des Richters.

 

Anschließend wurden die Kinder im Kontakt mit dem Vater gesehen. Die Kontaktaufnahme verlief völlig unproblematisch, obwohl die Kinder den Vater seit Ende November 1992 nicht mehr sehen haben. Die Kinder erwidern die Umarmung des Vaters bei der Begrüßung. Sie beziehen diesen problemlos in ihr Spiel mit ein und erzählen ihm. Anna möchte ihm Schulhefte zeigen, was die Mutter ihr jedoch nicht erlaubte.

Anna und Maria erzählen dem Vater, dass sie jetzt in eine staatliche Schule gingen. Die Kinder suchen im Rahmen dieser Begegnung auch körperlichen Kontakt zum Vater. Insgesamt verlief die Begegnung völlig problemlos.




Seiten-Anfang