für meine Kinder  ° 
 
     
   
 
 
 
 
 
         
   


                                    Thomas Alteck

Herrn
Rechtsanwalt Stoll
Esslinger Str. 80
W-7012 Fellbach
                                                                                11.1.93


Stellungnahme Gutachten, Tod meiner Mutter


Sehr geehrter Herr Stoll,

ich bitte Sie die beiliegend Unterlage, die ich Ihnen in dreifacher Kopie zusende, mit folgendem Brief an das Familiengericht weiterzuleiten.

 

An das Familiengericht ...

Wir haben das Gutachten des Prof. Täschner zur Kenntnis genommen und verweisen in diesem Zusammenhang auf unser letztes Schreiben vom ... Darüber hinaus erlauben wir uns dem Gericht das Manuskript der autobiographischen Darstellung der Situation von Nov '91 bis Sep '92 zur Kenntnis zu bringen.

Aufgrund des Todes seiner Mutter sieht sich unser Mandant derzeit zu einer anderen Form der Stellungnahme nicht in der Lage. Nachdem die Mutter den Antragsteller monatelang gebeten hat sie umfassend zu informieren, hat sie sich, zwei Wochen nach der Lektüre des Manuskriptes, am vergangenen Wochenende das Leben genommen. In ihrem Abschiedsbrief steht, dass sie der nervlichen Belastung nicht länger gewachsen war.

Wir nehmen das zum Anlaß noch einmal die Dringlichkeit einer Entscheidung zu unterstreichen.

- ENDE -

Mit bestem Dank im voraus verbleibe ich,
in verzweifelter Ohnmacht

 

T. Alteck




Seiten-Anfang